Moderne Moselweine mit den Händen erschaffen

Weingut Burgkeller Longuich

Weingut Burgkeller, ein altes traditionsreiches Weingut in Longuich/Mosel hat Weingutsbesitz in den Lagen Longuicher Herrenberg, Longuicher Maximiner Herrenberg, Longuicher Hirschlay und der Großlage Probstberg.

Hier, wo vor 2000 Jahren die Römer ihre Weinreben anpflanzten, Klöster und Adlige im Mittelalter immer mehr Weinberge in ihren Besitz brachten, lebt seit Generationen unsere Familie von und mit dem Wein.

Eine gewachsene Verpflichtung zu höchster Qualität und Verantwortung gegenüber unseren Kunden, aber auch ein Stück edler Weinkultur, die vom Flaschenetikett bis zum liebevoll erhaltenen Burghaus repräsentiert wird.

Longuich, im Herzen der Mittelmosel, an der Römischen Weinstraße, wurde 1986 das "SCHÖNSTE DORF VON RHEINLAND-PFALZ". Im Jahre 2001 erhielt es die SILBERNE URKUNDE.

An den Hängen des Moseltals gedeihen die edelsten aller Weinreben - DER RIESLING. Hier finden die Weinreben ein mildes Klima auf Schieferboden (kein anderes Gestein reguliert Feuchtigkeit und Trockenheit besser).

Erwärmung am Tage, Rückstrahlung der Wärme in der Nacht, dieser Ausgleichsmechanismus läßt die Trauben langsam reifen, die Weine erhalten ein volles Bukett.

 Von Verwitterungsprozessen freigelegte Nährstoffe nimmt der Rebstock auf, sie sorgen für spritzige, feinfruchtige Weine. Das Klima des Moseltals schenkt jedem Glas Moselwein den typischen rassigen Charakter mit herrlich prikelnder Fruchtsäure und macht sie leicht, bekömmlich und lagerfähig.

Gereift im Weingut Burgkeller, zu individuellen typischen Moselweinen (lieblich bis trocken) ausgebaut, ist unser Wein auch für Sie ein Genuß.

WOHL BEKOMMS´
IHRE WINZER HELMUT MERTES & SOHN

 

Weinpreisliste 2018/2019

Moderne Moselweine mit den Händen erschaffen